Brandschutzkasten

Wanddurchführung

Soll eine Heizungsanlage installiert oder ein Kaminofen aufgestellt werden , befindet sich die dazu gehörende Abgasanlage nicht immer direkt in der Nähe. Oft muss der Anschluß durch eine Wand erfolgen - und hier sind bei der Montage wichtige Sicherheitsaspekte zu beachten.

Deckendurchführung

Führt ein Verbindungsstück durch Bauteile aus oder mit brennbaren Materialien , ist entweder ein belüftetes Schutzrohr aus nicht brennbaren Baustoffen vorzusehen oder soweit aufgrund der Werkstoffeigenschaften zulässig , ist das Verbindungsstück mit nicht brennbaren (formbeständigen) Baustoffen mit geringer Wärmeleitfähigkeit zu ummanteln. In beiden Fällen ist ein Abstand von der Verbindungsleitung zum brennbaren Baustoffen von mindestens 20 cm einzuhalten . Für den Benutzer bedeutet das zum Beispiel , dass bei einem Verbindungsstück von 150 mm Durchmesser eine Wandöffnung von mindestens 55 cm x 55 cm erforderlich wäre.